Referenzen

 

Folgende Referenzen darf ich von der angegebenen Person im Namen ihrer Institution abbilden.

"Die Zusammenarbeit mit Schulkompetenz (Anm. Schulkompetenz: hier Katja Röthlin gemeint) ist vertrauensbasiert, klar und pragmatisch. Ich schätze die grosse Fachkompetenz im Team und das rasche Verständnis unserer Bedürfnisse. Wir werden auch in Zukunft sehr gerne auf Philippe und sein Team zählen!"

Gerry Romanescu, Präsidium Schulpflege Nürensdorf, 2024

"Katja Röthlin hat 3 Monate an der Primarschule Aussersihl für einen reibungslosen Übergang zweier Schulleitungen gesorgt. Katja Röthlin ist eine sehr kompetente, strukturiert und gut organisierte Springerin. Sie sieht die anstehenden Aufgaben und erledigt diese. Ich kann Katja Röthlin als Springerin sehr empfehlen!"

Katrin Wüthrich, Präsidentin Kreisschulbehörde Limmattal (Zürich), 2023

Herr Philippe Meier war für 7 Monate an unserer Primarschule in Oberembrach als Schulleiterspringer im Einsatz. Wir hatten in dieser Zeit das Vergnügen Herrn Meier kennenzulernen und waren sehr beeindruckt von seiner Professionalität und seinem Engagement für unsere Schule. Er hat exzellente Arbeit geleistet und sein Wissen und seine Fähigkeiten als Schulleiter gezeigt. Herr Meier hat eine sehr emphatische Art und eine zugängliche Persönlichkeit, die es ihm ermöglicht mit Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen, sowie Eltern effektiv zu kommunizieren. Eine starke Fähigkeit von ihm ist das Erkennen von Problemen und anschliessend kreative Lösungen zu finden. Dies hat im Wesentlichen dazu beigetragen den Schulbetrieb zu verbesserndamit eine positive Schulumgebung geschaffen werden kann. Philippe Meier war eine grosse Bereicherung für unsere Schule und wir empfehlen ihn uneingeschränkt als Schulleiter.

Beatrice Selz, Präsidentin der Schulbehörde, Oberembrach, 2023

 

 

"Herr Philippe Meier ist ein kompetenter, sympathischer und enorm motivierter Schulleiter. Er ist vom ersten Tag an wirkungsvoll und im Schulhausteam präsent, denn er beherrscht die Schulleitungs-Aufgaben und die damit zusammenhängenden Kompetenzfelder vollumfänglich. Nebst seinem Einsatz als Springer konnten wir ihn gleichzeitig als Mentor für neu angestellte und noch nicht ausgebildete Führungspersonen einsetzen, welche er auf angenehme und wiederum gewinnbringende Art und Weise das "Handwerk" des Schule Leitens näher brachte. Wir können Herr Meier als Springer absolut empfehlen und wir würden ihn jederzeit wieder bei uns einsetzen - oder auch fest anstellen."

Daniel Honegger, Leiter Bildung Schule Hinwil, 2022

 

Philippe Meier war jetzt zum zweiten Mal als Springer Schulleitung in der SUR im Einsatz. Seine überdurchschnittliche Bereitschaft sich in einem Mandat einzubringen und seine Kompetenz überzeugen auf ganzer Linie. Das Auftreten gegenüber dem Personal sowie der Vorgesetzten Stellen war zu jederzeit mehr als vorbildlich. Seine Lösungsorientierte Sicht auf die Sache macht die Zusammenarbeit mit Philippe Meier sehr effizient und Zielführend. Ich würde Philippe Meier zu jederzeit wieder anfragen, falls ein Springereinsatz Schulleitung erforderlich ist und empfehle in mit grosser Überzeugung weiter.

Patric Gross, Schulpräsident Schule unteres Rafzerfeld, 2022

 

 

Philippe Meier übernahm die Schulleitung der Sekundarschule während eines Semesters mit einem Pensum von 80%. Er legte in seiner kurzen Wirkungszeit neben dem bereits komplexen Alltagsgeschäft in diversen Bereichen ein gutes Fundament für die weitere Schul- und Personalentwicklung. Sein breites Fachwissen in Führungsaufgaben und pädagogischen Themen öffnete unserer Schule neue Perspektiven für die Weiterarbeit. Zudem profitierten wir stark von seiner überlegten und besonnenen Art schwierige Gespräche durchzuführen und heikle Themen anzugehen. Wir können Philippe Meier überzeugt und sehr gerne weiterempfehlen.

 

Felix Diggelmann, Präsident Sekundarschulgemeinde Affeltrangen, 2022

 

"Philippe Meier war für fünf Monate als Interims-Schulleiter mit einem Pensum von 60% an der Primarschule Matzingen tätig. Mit seiner hohen Fach- und Sozialkompetenz konnte er die vakante Stelle als Schulleiter vollumfänglich abdecken. In einer Zeit der Unsicherheit und des Umbruchs war er für das Team und die Schulbehörde eine verlässliche Stütze und war innert kürzester Zeit Teil des Teams. Offene Baustellen hat er rasch erkannt und zusammen mit allen Beteiligten Lösungsansätze erarbeitet, welche sein Nachfolger nach perfekt vorbereiteter Übergabe weiterverfolgen konnte. Wir danken Philippe Meier für seinen Einsatz und können ihn als Interims-Schulleiter nur empfehlen. Wir würden ihn jederzeit wieder bei uns engagieren."

Christina Burgermeister, Präsidentin Schulbehörde Primarschule Matzingen, 2021

 

"Philippe Meier arbeitete ein Quintal als Schulleitungsspringer in der Schule Allmend in Bülach. Seine schnelle Auffassungsgabe und sein gutes Gespür für sein Gegenüber ermöglichte es ihm schnell anfallende Arbeiten anzupacken. Die Zusammenarbeit mit ihm war hervorragend und von gegenseitigem Respekt geprägt. Philippe Meier bringt eine hohe fachliche Kompetenz in verschiedenen Bereichen mit. Dank seinem grossen Wissen im gesamten Schulalltag war er schnell Ansprechperson für Eltern und Lehrpersonen. Er erfüllte die ihm übertragenen Aufgaben sehr zuverlässig und kompetent. Seine Arbeitsweise erlebten wir als sehr strukturiert, fokussiert und hilfsbereit. Wir danken Philippe Meier für seinen Einsatz an der Schule Allmend und können ihn mit voller Überzeugung weiterempfehlen."

Barbara Landolt, Schulleitung Schule Allmend Bülach, 2021

 

"Wir hatten Herrn Philippe Meier für 9 Monate als Schulleitungsspringer (60%) in unsere Sekundarschule angestellt. Er überbrückte die schwierige Zeit bis zum Start des neuen Schulleiters hervorragend. Er verschaffte sich trotz einer anspruchsvollen Ausgangslage innerhalb kurzer Zeit einen guten Überblick und setzte die richtigen Prioritäten. Er konnte deshalb viele offenen Punkte bis zur Übergabe der Aufgaben an den neuen Schulleiter erledigen. Seine angenehme und kommunikative Art wurde sehr schnell von allen Mitarbeitern und der Schulpflege geschätzt. Durch seine grosse Erfahrung und Kompetenz konnte er bei Fragen und Problemen stehts helfen und Lösungen aufzeigen. Durch sein grossen Netzwerk war es ihm möglich, uns für weitere 2 Monate Frau Pia Bättig als zusätzliche Co-Schulleitungsspringerin (29%) zu organisieren. Diese hat die schwierige Zeit der Pensenaufteilung und Stundenplanung mit Bravour bei uns bearbeitet und für Lehrpersonen und SuS ideale Lösungen gefunden. Die Zusammenarbeit mit Philippe Meier und Pia Bättig war äusserst angenehm und wir haben sie sehr geschätzt. Aus diesen Gründen können wir Schulkompetenz jederzeit und mit Überzeugung weiterempfehlen."

Markus Studer, Präsident Schulpflege Rafz, 2021

 

"Herr Philippe Meier überbrückte bei uns die Vakanz in der Schulleitung für drei Monate. Er führte die Schule zusammen mit unserem neuen Schulleiter wobei sich die Beiden das Pensum teilten (Philippe Meier zu 60%).  Philippe Meier führte unsere Schule mit seiner ruhigen Art und seiner grossen Fachkompetenz zu unserer vollsten Zufriedenheit. Er war auch bei den Lehrpersonen äusserst beliebt, was zu einer positiven Stimmung im Team beitrug. Weiter arbeitete er, während seiner Anstellungszeit bei uns, ein neues Schulprogramm aus. Dieses wurde durch ihn sehr gewissenhaft und professionell erstellt und kann auf der Homepage der Schule Weiach eingesehen werden. Wir danken Philippe für seinen grossen Einsatz bei uns und empfehlen ihn und seine Dienste jederzeit weiter."

Samuel Meier, Präsident Schulpflege Weiach, 2020

 

"Philippe Meier hat an der Primarschule Mösli als Springer die Vakanz in der Schulleitung während gut sechs Monaten bis zur Neubesetzung äusserst kompetent sowie zur Zufriedenheit aller Anspruchsgruppen abgedeckt. Er überzeugte uns mit seiner Fachkompetenz, seiner strukturierten Vorgehensweise aber auch als menschliche Führungspersönlichkeit. Dank seiner ruhigen, unaufgeregten Art gelang ihm schnell der Zugang zum Lehrerteam, aber auch zur Schulverwaltung und Behörde. Sollte die Schule Wallisellen wieder eine vorübergehende Vakanz in der Schulleitung haben, er wäre unsere Nummer 1!"

Anita Bruggmann, Präsidentin Schulpflege Wallisellen, 2020

 

"Herr Philippe Meier engagierte sich gewissenhaft für die Schule und sein Einsatz wurde von allen Beteiligten sehr geschätzt. Er erfüllte die ihm übertragenen Aufgaben sehr zuverlässig und kompetent, arbeitete selbständig, gut strukturiert und stets hilfsbereit."

Andreas Sturzenegger, Präsident und Ariane Egli, Resortvorsteherin Pädagogik Sekundarschule Dübendorf-Schwerzenbach, 2020

 

"In einer für die Mitarbeiter der Primarschule Stadel sehr anspruchsvollen Zeit des Übergangs schaffte Philippe Meier, trotz einem sehr kleinen Pensum von 20%, der Schule einen Halt zu geben, in schwierigen Situationen entscheidend zu deren Klärung beizutragen und als verlässlicher Ansprechpartner stets zur Verfügung zu stehen. Philippe unterstützte die Schule in fachlicher und insbesondere menschlich-persönlicher Hinsicht sehr professionell und zuverlässig. Er trug wesentlich dazu bei, dass die Schule erfolgreich ihren Weg verfolgen und weitergehen konnte. Wir können seine Dienste nur empfehlen."

Alex Schnurrenberger, Präsident Primarschulpflege Stadel, 2018

 

"Philippe Meier hat durch seine ruhige Art schnell Zugang zum Lehrerteam gefunden und das Vertrauen der Schulpflege erworben. Mit seiner Erfahrung und Kompetenz konnte er die "offenen Baustellen" ohne Umwege angehen und Lösungen mit den Direktbeteiligten ausarbeiten. Er hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Wir hätten ihn sehr gerne als neuen Schulleiter angestellt."

Beat Vogt, Präsident Primarschulpflege, Mitglied Gemeinderat Buchs, Vorsteher Bildung, 2018